Infrarotkabinen – Wärme für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Dass Wärme die Gesundheit fördert und diverse Leiden lindern kann, wussten praktisch alle Kulturen aller Zeiten und entwickelten zahllose Methoden, dem Körper an bestimmten Stellen und als Ganzes Wärme zuzuführen.


Bei ca. 30° C Lufttemperatur wird der Rücken durch einen speziell entwickelten Strahler (mit Lavasand gefüllter Keramikstrahler) gleichmässig und berührungslos mit Infrarotstrahlung erwärmt. Über das Blut wird die Wärme vom Wirbelsäulenbereich aus verteilt. Die Anwendung von Physiotherm Infrartokabinen kann die Durchblutung und Versorgung von Organen, Muskulatur und Haut verbessern. Zusätzlich kann die starke Schweissbildung die Entgiftung und Entschlackung unterstützen.

Eine Schonende Durchwärmung ermöglicht es, die zahlreichen Wärmeeffekte, vor allem auch für die Körperschale auszudehnen – ein Vorteil im Umfeld vieler chronischer Erkrankungen.